Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Jena Delika(r)t

1 Geltungsbereich/ Geschäftsbedingungen des Kunden

1.1 Gegenstand dieses Vertrages sind die im Angebot aufgeführten Leistungen zur Durchführung von Veranstaltungen mit der verbundenen Dienstleistung durch die Firma Jena Delika(r)t für den Kunden/Veranstalter. Jedes erstellte Angebot obliegt einer Gültigkeitsdauer, die entsprechend auf jedem Angebot ausgewiesen ist. Nach dem Ablauf der Frist, ohne Info vom Kunden, verliert das Angebot seine Gültigkeit.

1.2 Die folgenden Bedingungen sind als Grundlage einer Geschäftsbeziehung zwischen Jena Delika(r)t und dem Kunden zu betrachten und werden akzeptiert, sobald der Kunde das Angebot, mündlich, schriftlich per Mail oder Fax angenommen hat.

1.3  Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

2 Leistungen, Auftrag

2.1 Leistungen, die über die Serviceleistung der Firma Delika(r)t hinausgehen, z.B. (Technik, Bühnen, Equipment, Dekorationen, Transporte, Transfer, Musiker, Künstler …), erfolgen ausschließlich im Auftrag und auf Rechnung des Kunden.

2.2 Der Kunde bestellt die im Auftrag genannten Leistungen zu den ihm bekannten Preisen, Mengen und Vertragsbedingungen.

2.3 Leistungen, die über die kulinarische Versorgung hinaus gehen, z.B. Equipment, Stühle, Tische etc., werden im Angebot gesondert aufgelistet.

3 Teilnehmerzahl, Veranstaltungszeit, Mengen, Änderungen

3.1 Der Kunde hat die Möglichkeit, die dem Angebot zugrunde liegende Teilnehmerzahl der Veranstaltung, spätestens 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn, schriftlich, per Mail oder Fax zu korrigieren, zu festigen und verbindlich zu bestätigen. Tut er dies nicht, gilt die Teilnehmerzahl des bestätigten Angebotes 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn als verbindlich. Verringert sich die Teilnehmerzahl um mehr als 10 %, ist die Firma Jena Delika(r)t berechtigt, ein neues Angebot zu unterbreiten.

3.2 Im Fall einer Erhöhung der Teilnehmer um mehr als 5 % sind Reklamationen über Mengen unzulässig.

3.3 Verschieben sich ohne vorherige Absprache die Anfangs- oder Endzeiten der Veranstaltung, kann die Firma Jena Delika(r)t zusätzliche Kosten der Leistungsbereitschaft nach § 315 BGB in Rechnung stellen. Dies tritt nicht in Kraft, wenn die Firma selbst für eine Verschiebung der Zeiten verantwortlich ist.

4 Preise

4.1 Alle Preise verstehen sich in Euro.

4.2 Bis zur Annahme des Auftrages sind alle Angebote freibleibend.

4.3 Angebote der Firma Delikart ohne Bestätigung, mündlich, schriftlich, per Mail oder Fax, können nicht bearbeitet werden.

4.4 Unabhängig des vollständigem Verbrauchs der Ware (wenn nicht anders vereinbart) werden die Leistungen von Jena Delika(r)t zu den im Angebot genannten Preisen und dem dort genannten Umfang abgerechnet.

5 Zahlungen, Zahlungsbedingungen

5.1 Rechnungen der Firma Jena Delika(r)t sind binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug (wenn nicht anders schriftlich vereinbart) zu begleichen.

5.2  Bei Erstaufträgen von für die Firma Delika(r)t unbekannte Kunden behält sich die Firma vor, eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Angebotspreises in Rechnung zu stellen.

5.3 Bei Zahlungsverzug ist die Firma Jena Delika(r)t berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3 % über den jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines geringeren, der Firma Delika(r)t der eines höheren Schadens vorbehalten.

6 Personal

6.1 Gegenüber dem zur Verfügung gestellten Personal von Jena Delika(r)t bleibt ausschließlich die arbeitgebende Firma weisungsbefugt.

6.2 Sobald Personal von Jena Delika(r)t bei der Veranstaltung des Kunden tätig wird, obliegt dem Kunden die Verpflichtung zur Einhaltung der Vorschriften des Arbeitsschutzes und sämtliche anderen öffentlich-rechtliche Vorschriften, die in seinem unmittelbaren Einflussbereich stehen.

7 Beschädigung oder Verlust von Firmeneigentum

Der Kunde verpflichtet sich zu sorgfältigem Umgang mit angemieteten Gegenständen, von der Anlieferung/Abholung bis zur Rückgabe. Bei Beschädigung oder Verlust durch den Kunden/Mieter oder in seinem Auftrag handelnde Dritte werden die Kosten der Wiederbeschaffung bzw. Reparatur mit einer zusätzlichen Aufwandsentschädigung von 10% dem Kunden/Mieter in Rechnung gestellt.

8 Reklamation

8.1 Mängel, die offensichtlich erkennbar sind, können nur bearbeitet werden, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Erhalt der Ware bzw. direkt bei Abholung erfolgt.

8.2 Wurde die Ware fehlerhaft oder versehentlich falsch vom Kunden bestellt, ist ein Umtausch oder eine Reklamation von Lebens- und Genussmitteln nicht möglich.

8.3 Mängel, die verdeckt und nicht sofort erkennbar sind, müssen Jena Delika(r)t unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nach der Entdeckung mitgeteilt werden.

8.4 Bei durch Fehlverhalten des Kunden wie z.B unsachgemäßer Lagerung oder durch Unterbrechung der Kühlkette festgestellte Mängel übernimmt die Firma Jena Delika(r)t keine Haftung.

9 Stornierungen

Tritt der Kunde vom verbindlichen Angebot zurück, tritt folgende Regelung in Kraft:

Der Kunde ist berechtigt, verbindliche Aufträge bis 6 Tage vor dem Veranstaltungstag zu stornieren.

Die bis dahin beschafften Waren oder Rohstoffe werden dem Kunden nach Angebot in Rechnung gestellt und übergeben.

Des Weiteren gelten folgende Regeln:

    •       bis 8-4 Tage vor VA-Beginn 40 % der kalkulierten Nettogesamtsumme

    •       bis 3-1 Tage vor VA-Beginn 60 % der kalkulierten Nettogesamtsumme

    •       am Tag der Veranstaltung 100 % der kalkulierten Nettogesamtsumme

Getätigte Anzahlungen werden mit den Stornierungskosten verrechnet.

10 Eigentumsvorbehalt

10.1 Die von Jena Delika(r)t gelieferten Gegenstände gelten als an den Kunden übergeben, sobald sie in den Bereich der Veranstaltungsräume gelangt sind.

10.2 Sämtliche an den Kunden gelieferte Speisen, Getränke und Verbrauchsgegenstände bleiben bis zur endgültigen Bezahlung der Rechnung im Eigentum der Firma Jena Delika(r)t.

11 Gewährleistung / Haftung

11.1 Der Kunde verpflichtet sich, Leistungen von Jena Delika(r)t, die wider Erwarten mangelhaft oder unvollständig sind, unverzüglich zu rügen. Jena Delika(r)t verpflichtet sich in diesem Fall, insofern dies während der laufenden Veranstaltung möglich ist, mangelfrei und vollständig nachzuliefern. Das Recht auf Minderung ist bei rechtzeitiger, mangelfreier und vollständiger Nachlieferung ausgeschlossen.

11.2 Ausgeschlossen sind Schadenersatzansprüche des Kunden, es sei denn, der Kunde weist Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens der Firma Jena Delika(r)t nach.

11.3 Dritte, können aus diesem Vertrag keine Rechte gegen Jena Delika(r)t geltend machen.

12 Verschiedenes

12.1 Erweiterungen oder sonstige Änderungen des Auftrages müssen schriftlich erfolgen. Das Gleiche gilt für die Änderungen dieses Schriftformerfordernisses.

12.2 Sollte der Auftrag teilweise unwirksam oder lückenhaft sein, berührt dies seine Wirksamkeit im Übrigen nicht.

12.3 Fotografische Aufnahmen mit Hinweis zur Veranstaltung oder der Firma Jena Delika(r)t, die zu gewerblichen Zwecken oder für Zeitungen oder ähnliches verwendet werden sollen, benötigen eine schriftliche Zustimmung der Firma Jena Delika(r)t.

12.4 Sollten Bestimmungen diese Vertrages unwirksam sein, wird jedoch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden von den Parteien, durch welche die dem angestrebten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe kommen, ersetzt.

13 Gerichtsstand und Erfüllungsort

13.1  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13.2 Rechtsstand und Erfüllungsort ist Jena.

13.3 Jena Delika(r)t ist berechtigt, den Kunden auch an seinen allgemeinen oder jeden sonstigen, gesetzlich zulässigen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen.